MMWeinberger

 

The End

 

Satt ruht der Tag von seinem Verzehr

Unter ihn zu schwellen

Macht die Nacht sich bereit

 

Vom Sengen hat sich die Sonne befreit

Und sich versenkt ins Meer

Selbstlos unter die See

Und darüber kräuseln die Wellen

 

 

 

Martin M. Weinberger]